logo

Unterstützung von Menschen mit einer cerebralen Bewegungsstörung.

Zweck der Stiftung

Die Stiftung bezweckt die direkte oder indirekte Unterstützung cerebral Gelähmter und ähnlich körperlich Behinderter sowie die Unterstützung von Organisationen für cerebral Gelähmte in Basel-Stadt und in der übrigen Schweiz durch Leistung finanzieller Beiträge. Die direkte Unterstützung cerebral Gelähmter ist insbesondere auch in Notlagen möglich, aber auch etwa zur Verbesserung behindertengerechten Wohnens mit Einschluss baulicher Massnahmen.

An wen richtet sich die Stiftung

Die C. & T. Marcolli-Stiftung hat sich darauf spezialisiert, direkt betroffene Personen und Familien zu unterstützen. So wurden zum Beispiel in den ersten Jahren Zuwendungen für Familienferien, Kosten für alternative Behandlungsmethoden oder behindertengerechtes Wohnen getätigt.


Geschichte der Stiftung

César Marcolli aus Delsberg/BE (20.03.1922 – 15.05.2002)

Teresa Marcolli-del Bianco aus Italien, Forli, San Clemente (22.02.1925 – 09.07.2011)

César und Teresa Marcolli hatten es im Leben nicht leicht. Ihre körperlichen Leiden und Schmerzen sowie Entbehrungen, die sie ertragen mussten, waren gross. Teresa, welche selber gebrechlich und krank war, pflegte César liebevoll bis zu seinem Ableben. Ihr Leiden und der damit verbundene Mobilitätsverlust, der sie schwer belastete, haben ihrem starken Lebenswillen keinen Abbruch getan. Sie meisterte den Haushalt, überzeugte mit Kochkünsten und freute sich oft über Kleinigkeiten. César und Teresa Marcolli haben schon früh beschlossen, da sie keine Nachkommen hatten, dass eine Stiftung nach ihrem Ableben errichtet werden soll. Dieser Wunsch wurde dann auch im Testament festgehalten und nach dem Ableben von Teresa Marcolli umgesetzt. Am 10.2.2012 wurde die Gründung der C. & T. Marcolli-Stiftung im Handelsregister eingetragen.


Marcolli-Stiftung

Wir sind für jede Spende dankbar

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns, die Lebensqualität von Menschen mit einer cerebralen Bewegungsstörung zu verbessern. Mit Ihrer Spende schenken Sie ein Stück Lebensfreude.


IBAN CH50 0077 0253 2221 5200 1
Vermerk: C. & T. Marcolli-Stiftung 4051 Basel


Mit gezielter Unterstützung die Entwicklung und Eigenständigkeit fördern.


Helfen auch Sie!

Kontakt

Marc Heimoz, Präsident des Stiftungsrates
Thomas Manger, Stiftungsrat
Markus Sailer, Stiftungsrat

C. & T. Marcolli-Stiftung
c/o Deck AG
Aeschenvorstadt 25
4051 Basel
www.marcolli-stiftung.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok